Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V.
zuletzt aktualisiert am 28.11.2016

Vom BPE-Vorstand genehmigte Veranstaltungshinweise   

Möchten Sie Ihren Termin auf der Seite "Vom BPE-Vorstand genehmigte Veranstaltungshinweise" aufgenommen haben?
Diese Seite lebt davon, dass dem Webmaster vom BPE-Vorstand, der BPE-Geschäftsstelle oder anderen Interessierten Informationen zur Verfügung gestellt werden. / Für die Korrektheit der Daten wird keine Gewähr übernommen. Übermittlungsfehler sind nie auszuschließen. Bitte vergewissern Sie sich im Zweifelsfall durch eine Nachfrage beim Veranstalter. Der Webmaster


Termine von  BOP&P Berlin  ·  LPE Niedersachen  ·  LVPE NRW  ·  Peter Lehmann


Dezember 2016

  • Vortrag: Wie verhindere ich einen Psychiatrieaufenthalt? Wege zur Selbststabilisierung am 7.12. von 18 bis 20 Uhr, Psychiatrie-Patinnen und -Paten e.V. Adalbertsteinweg 123 . 52070 Aachen . Tel.: 0241 - 5 15 00 15 Email: ppev@gmx.de, Referent Martin Lindheimer

  • Tagesseminar Persönliches Budget zur Entpsychiatrisierung und Entchronifizierung, 10.12.2016 von 10-17 Uhr in der Anlaufstelle Westfalen des Landesverbands Psychiatrie-Erfahrener NRW e.V. in Bochum, Wittener Str. 87, Nähe Hbf. Teilnahme kostenfrei. Anmeldung Tel. 0241/9976831 oder d.thelen@gmx.de, www.psychiatrie-erfahrene-nrw.de

Januar 2017

  • VHS Münster am Sa 7.1.17 oder Sa 18.2.17 Tagesseminar an der VHS, Vortrag zum Thema "Rechte Psychiatrie-Erfahrener"

Februar 2017

  • VHS Wesel am Mo 20.2.17 von 18-20 Uhr, VHS; Ritterstraße 14, Vortrag zum Thema "Rechte Psychiatrie-Erfahrener"

März 2017

  • 10. März 2017, 14.30-16.50 Uhr: "Psychopharmaka absetzen – Möglichkeiten zur Verminderung von Risiken beim Absetzen von Antidepressiva und Antipsychotika", Powerpoint-Vortrag von Peter Lehmann auf Einladung der Gruppe "Aufbruch für eine humane Psychiatrie in Köln". Ort: Allerweltshaus, Körnerstraße 77, 50823 Köln. Eintritt frei, Spenden sind erwünscht

Mai 2017

  • Madpride Parade Köln 2017 findet am Sonntag, 21. Mai 2017 statt. Startpunkt: Bhf Köln-Ehrenfeld, Platz vor dem Café Goldmund (Stammstraße) wie 2016