Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V.
zuletzt aktualisiert am 5. August 2014

Vom BPE-Vorstand genehmigte Veranstaltungshinweise   

Möchten Sie Ihren Termin auf der Seite "Vom BPE-Vorstand genehmigte Veranstaltungshinweise" aufgenommen haben?
Diese Seite lebt davon, dass dem Webmaster vom BPE-Vorstand, der Geschäftsstelle oder anderen Interessierten Informationen zur Verfügung gestellt werden.
Für die Korrektheit der Daten wird keine Gewähr übernommen. Übermittlungsfehler sind nie auszuschließen. Bitte vergewissern Sie sich im Zweifelsfall durch eine Nachfrage beim Veranstalter.
Der Webmaster


Termine von  BOP&P Berlin  ·  LPE Niedersachen  ·  LVPE NRW  ·  SeelenLaute Saarland


September 2014

  • 6.September 2014 (Samstag), 14.00 bis 16.00: Gedenkveranstaltung für die Opfer von Patientenmord und Zwangssterilisation in der NS-Zeit. Ort: Tiergartenstr. 4, Berlin Mitte

Oktober 2014

  • 10.-12. Oktober 2014: Jahrestagung des Bundesverbands Psychiatrie-Erfahrener e.V., Kassel

  • 13.10.2014 (Mo), 17 Uhr: Kultureller Informationsabend I. Stadtbibliothek Völklingen. Spannendes Programm mit Referenten und Kulturschaffenden mit und ohne Psychiatrieerfahrung zu besonderen Lebens erfahrungen. Mit Liam Ducray (Lyriker), Hermann Gelszinus (Musiker), Frank Lessel (Psychologe) u.a.

  • 14.10.2014 (Di ), 17 Uhr: Kultureller Informationsabend II. Wadern-Morscholz, Hofgut Per la Vita. Wie oben, hier u.a. mit Ute Leuner (Musikkabarett), Patric Ludwig (Liedermacher) und Liberto Balaguer (Kunstaktion Art-Transmitter). Moderation der beiden öffentlichen Abende am 13.und 14.Oktober: Gangolf Peitz, Büro für Kultur- und Sozialarbeit Saar. Beide Veranstaltungen mit gesundem Umtrunk, alternativem Literaturtisch, Eintritt frei!

  • 17./18.10.2014 (Fr/Sa ), ganztags: Saarländische Selbsthilfe-Kreativseminartage für seelische Gesundheit. Wadern-Morscholz, Hofgut Per la Vita / Weiskirchen Kurpark. Workshops zu Klang und Kunst für die Seele, Gesundheits-Wanderung, Outsider Art-Präsentation, alternativer Info- und Literaturstand. Gebühr für die Kurse 15 € (Selbsthilfemitglieder frei)