Photo von Dorothea Buck
 
Photo: Reinhard Wojke
 

Dorothea Sophie Buck-Zerchin

Die Bildhauerin Dorothea Buck, Jg. 1917, war, nach freier künstlerischer Tätigkeit, von 1969 bis 1982 Lehrerin für Kunst und Werken an der Fachschule für Sozialpädagogik I in Hamburg. Zwischen 1936 und 1959 erlebte sie fünf schizophrene Schübe. In ihrem ersten Schub wurde sie in den v.Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel zwangssterilisiert. Dorothea Buck war und ist maßgeblich in der Bewegung der Psychiatrie-Erfahrenen aktiv, die sich Ende der 1980er Jahre zu formieren begann. Sie ist die Ehrenvorsitzende des 1992 von ihr mitgegründeten Bundesverbands Psychiatrie-Erfahrener.

Zusammen mit Thomas Bock gründete sie 1989 das erste Psychose-Seminar in Hamburg und warb auf vielen Lesereisen im In- und Ausland für die Idee des Trialogs zwischen Betroffenen, Angehörigen und in der Psychiatrie Tätigen. Ihr bahnbrechender Erlebnisbericht "Auf der Spur des Morgensterns. Psychose als Selbstfindung" erschien – von Hans Krieger herausgegeben – erstmals 1990 unter ihrem Pseudonym Sophie Zerchin, ein Anagramm aus Schizophrenie. Viele Beiträge in Anthologien und Vorträge.

Seit 1997 Trägerin des Bundesverdienstkreuzes erster Klasse, seit 2008 Trägerin des Großen Verdienstkreuzes des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Powerpoint-Präsentation Lebensweg Dorothea Buck beim Symposium "Psychisch Kranke als Opfer im Nationalsozialismus" am 12. Mai 2010 in Hannover


Bücher & Broschüren  ·  Buchbeiträge  ·  CD  ·  Filme & DVD  ·  Stellungnahmen, Referate & Artikel in Zeitschriften  ·  zur Website des BPE  ·  Kontakt zu Dorothea Buck

Bücher & Broschüren

Cover

Auf der Spur des Morgensterns. Psychose als Selbstfindung. 4., erweiterte Auflage 2012. ISBN 978-3-926200-66-2 (Neumünster: Paranus Verlag) / ISBN 978-3-926049-47-6 (Norderstedt: Anne Fischer Verlag)

Cover

Ermutigungen – Ausgewählte Schriften. ISBN 978-3-926049-32-2 (Neumünster: Paranus Verlag) / ISBN 978-3-926049-63-6 (Norderstedt: Anne Fischer Verlag) 2012

Cover

70 Jahre Zwang in deutschen Psychiatrien – erlebt und miterlebt. Neumünster: Paranus Verlag 2006 (Broschüre mit 4 Artikeln von Dorothea Buck, u.a. "Verstehen statt Bekämpfen – zum religiösen Erleben in der Psychose")

Cover

Lasst euch nicht entmutigen. Texte 1968-2001. ISBN 978-3-926049-32-2 (Norderstedt: Anne Fischer Verlag) / ISBN 978-3-935693-58-5 (Leipzig: Leipziger Universitätsverlag) 2002

Buchbeiträge

Cover

Lehmann, Peter / Peter Stastny (Hg.): Statt Psychiatrie 2. Mit Dorothea S. Buck-Zerchins Artikel "70 Jahre Zwang in deutschen Psychiatrien – erlebt und miterlebt". ISBN 978-3-925931-38-3. Berlin / Eugene / Shrewsbury: Peter Lehmann Antipsychiatrieverlag 2007 (E-Book-Ausgabe 2014: ePUB-ISBN 978-3-925931-46-8, MobiPocket-ISBN 978-3-925931-47-5)

Cover

Stastny, Peter / Peter Lehmann (Eds.): Alternatives Beyond Psychiatry. With the contribution "Seventy Years of Coercion in Psychiatric Institutions, Experienced and Witnessed" by Dorothea S. Buck-Zerchin. ISBN 978-0-9545428-1-8 (British ISBN) / ISBN 978-0-9788399-1-8 (American ISBN). Berlin / Eugene / Shrewsbury: Peter Lehmann Publishing 2007 (ebook edition 2014: ePUB-ISBN 978-0-9545428-3-2, MobiPocket-ISBN 978-0-9545428-4-9 )

Cover

Brückenschlag 25: Wahn – Sinn – Wirklichkeit? Mit Dorothea S. Buck-Zerchins Artikel "Für die Opfer der 'Euthanasie' und Zwangssterliisation im Nationalsozialismus". ISBN 978-3-940636-03-4. Neumünster: Paranus Verlag 2009

Cover

Knuf, Andreas / Anke Gartelmann (Hg.): Bevor die Stimmen wiederkommen. Vorsorge und Selbsthilfe bei psychischen Krisen. Mit Dorothea Bucks Artikel "Drei Säulen der Selbsthilfe". ISBN 978-3-86739-043-9. Bonn: Balance Buch und Medien Verlag, Neuausgabe 2009

Cover

Seggelke, Ute Karen: Wir haben viel erlebt! Jahrhundertfrauen erzählen aus ihrem Leben. Mit Beiträgen von Dorothea Buck, Annemarie Renger, Margarete Mitscherlich u.v.m. ISBN 978-3-901409-23-3. München: Elisabeth Sandmann Verlag 2007

Cover

Klafki, Hannelore: Meine Stimmen – Quälgeister und Schutzengel. Texte einer engagierten Stimmenhörerin. Mit Dorothea Bucks Nachruf "Liebe Hannelore!". ISBN 978-3-925931-42-0. Berlin / Eugene / shrewsbury: Peter Lehmann Antipsychiatrieverlag 2006

Cover

Prins, Sibylle (Hg.): Vom Glück – Wege aus psychischen Krisen. Mit einem Nachwort von Dorothea Buck. ISBN 978-3-88414-347-6. Bonn: Psychiatrieverlag, 2. Auflage 2004 (vergriffen)

Cover

Spieker, Susanne: Bedarf oder Bedürfnis?! Alternative (zur) Psychiatrie. Mit dem Grußwort von Dorothea Buck zur 12. Jahrestagung des BPE 2003. ISBN 978-3-925931-32-1. Berlin: Peter Lehmann Antipsychiatrieverlag 2004 (vergriffen)

Cover

Tischer, Achim: "Brauchen wir ein Mahnmal? Zur Erinnerung an die Psychiatrie im Nationalsozialismus in Bremen". Mit Dorothea Bucks Artikel "Die Tragödie der 'Euthanasie'". ISBN 978-3-86108-648-2. Bremen: Edition Temmen 2000

Cover

Brügge, Claudia / Wildwasser Bielefeld e.V. (Hg.): Frauen in ver-rückten Lebenswelten – Ein Lesebuch zu Frauen und Psychiatrie. Mit Dorothea Bucks Artikel "Euthanasie damals, Trialog heute – Psychose-Erfahrene erkämpfen sich das Wort". ISBN 978-3-905561-29-6. Bern: eFeF-Verlag 1999

Cover

Brückenschlag 14: Fremde Welten. Mit Dorothea Bucks Artikel "Selbsthilfe-Initiativen". ISBN 978-3-926200-32-7. Neumünster: Paranus Verlag 1998

Cover

Brückenschlag 13: Hilflose Gewalt – Gewalttätige Psychiatrie? Mit Dorothea Bucks Brief zur Euthanasiegeschichte und Bioethikdebatte: "Brief an den Bevollmächtigten der EKD". ISBN 978-3-926200-24-2. Neumünster: Paranus Verlag 1997 (vergriffen)

CD

Cover

Auf der Spur des Morgensterns. Psychose als Selbstfindung. CD. ISBN 978-3-926200-66-2. Neumünster: Paranus Verlag / Norderstedt: Anne Fischer Verlag 2005

Filme & DVD

  • Himmel und Mehr – Dorothea Buck auf der Spur. Buch / Regie / Kamera / Schnitt / Produktion: Alexandra Pohlmeier. Kino-Dokumentarfilm von 2008, 90 min, Digi Beta. Gefördert von Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH. Info zum Film (pdf, 65 KB) / The Sky and Beyond – On the Trail of Dorothea Buck, film by Alexandra Pohlmeier, 2008

  • "70 Jahre Zwang in deutschen Psychiatrien – erlebt und miterlebt". Hauptvortrag vom 7. Juni 2007 beim Kongress "Coercive Treatment in Psychiatry: A Comprehensive Review" ("Psychiatrische Zwangsbehandlung – Ein Überblick"), veranstaltet von der World Psychiatric Association in Dresden vom 6. bis 8. Juni 2007. Video im Internet anschauen · DVD Bestellmöglichkeit der zweisprachigen DVD

  • "Dorothea Buck – Vom Wahn zum Sinn". Film von Edgar Hagen, 1998, 29 Minuten. Eine filmische Reise mit Dorothea Buck an den Ort ihres ersten psychotischen Schubs 1936, durch die deutsche Psychiatrie des 20. Jahrhunderts und durch Dorothea Bucks Selbstheilungsprozess bis zu ihrer Mitbegründung der Psychoseseminare in Deutschland. Das eindrückliche Porträt einer außergewöhnlichen Frau, die 1997 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde. € 20.– / sFr 34.–. Lieferung auf Rechnung. Versandkosten € 3.– / sFr 5.– Zu bestellen bei Edgar Hagen, E-Mail mail[at]edgarhagen.com. Schweizer und deutsche Bankverbindung

Stellungnahmen, Referate & Artikel in Zeitschriften

 
 
Diese Seite wird betreut von Peter Lehmann. Letzte Aktualisierung am 4. Dezember 2013