Psychopharmaka-Beratung des BPE von Betroffenen für Betroffene

Folgende Fragen beantworten wir bzw. versuchen wir zu beantworten:

  • Wie wirken Neuroleptika und andere Psychopharmaka?

  • Gibt es Alternativen zu Neuroleptika? Wie wirken Naturheilmittel?

  • Wann macht es Sinn, Psychopharmaka zu nehmen?

  • Welche Bücher informieren verständlich über Psychopharmaka?

  • Machen Neuroleptika abhängig?

  • Sind die "atypischen" Neuroleptika besser als die klassischen?

  • Warum soll ich plötzlich Zyprexa nehmen, obwohl ich mein altes Medikament gut vertragen habe?

  • Verursachen Neuroleptika Niedergeschlagenheit (Depressionen)?

  • Warum lande ich in der Psychiatrie, obwohl ich meine Erhaltungsdosis nehme?

  • Wie finde ich das für mich beste Medikament und die für mich beste Dosis?

  • Wie setze ich am günstigsten ab? Welche Risiken gibt es beim Absetzen?

  • Wie finde ich einen Arzt, der mir beim Absetzen hilft?

  • Wie behandle ich meinen Arzt?

  • Und alle weiteren Fragen zum Thema Psychopharmaka.

Der Projektbeginn der Psychopharmakaberatung wurde gefördert aus Mitteln der Bundesanstalt für Arbeit.

 

Fenster schließen